91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, zart floral unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Veilchen, feine tabakige Nuancen, zarter Schokotouch, etwas Lakritze. Saftige Kirschen-Weichselfrucht, kraftvoll, präsente Tannine, bleibt gut haften, dunkler Nougat im Nachhall wirkt im Finale noch etwas trocken, braucht noch Zeit.

Tasting: St. Emilion 2011 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé ; 12.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in