95 Punkte

Makellos pure Cassisfrucht, ätherische Nebentöne, Lakritze, Maiglöckchen, auch etwas Pflaume und Zibarte, dezent integriertes Holz. Seidiges feinkörniges, trotz der mürben Anlage Griff aufbauendes Tannin, das in einem weichen Körper Druck macht, ohne zu adstringieren oder auszutrocknen. Homogene Gaumenfrucht, feingliedriger Säurenerv. Ein ausgewogener und dabei unforciert wirkender Wein, mit sehr fester taktiler Mineralität zuinnerst. 50 Prozent Ausbau im Neuholz, 35 Prozent in Amphore/Ei, 15 Prozent in gebrauchten Barriques.

Tasting: Bordeaux: Wer klug auswählt, wird belohnt; 30.04.2015 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in