(91 - 93) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, dunkles Waldbeerkonfit, ein Hauch von Brombeeren und Kirschen, zart nach Nougat. Saftig, frische Zwetschken, zart nach Nelken, integrierte Tannine, feine Röstaromen im Nachhall, mittlere Länge.

Tasting: Ankick für Bordeaux 2015; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2016, am 30.05.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in