100 Punkte

Dunkles Rubingranat, jugendliche Reflexe, violetter Rand. In der Nase orientalische Gewürze, feines schwarzes Beerenkonfit, Orangenschalen, Zimt, superbes Fruchtparfüm, etwas Nougat. Am Gaumen ungemein finessenreich, rotbeerig, mit festen Tanninen, die ganz und gar in eine delikate Frucht verpackt sind, frisch strukturiert, zeigt eine beachtliche Länge und Komplexität, hat in den letzten Jahren beachtlich an Fleisch zugelegt und nähert sich einer ersten echten Trinkreife, tolles Potenzial. (Lagern/Trinken + 30)

 

Tasting: Festtagsraritäten 2019; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Online AT 2020, am 31.12.2019
Ältere Bewertung
(96 - 98)
Tasting: Bordeaux-Fassproben ’05

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique

Erwähnt in