96 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Rauchig-animalisch unterlegte dunkle Beerenfrucht, feiner Karamelltouch, facettenreich und würzig. Saftig, süß und sehr elegant, besitzt eine feine Säurestruktur, Anklänge von Kirschen, Gewürzen, bleibt sehr gut haften, besitzt eine schöne Länge, gutes Entwicklungspotenzial, eigentlich bereits perfekt trinkreif. Lässt sein tolles Terroir für sich sprechen.

Tasting: Château Pavie – Bordeaux: Der Aufsteiger aus Saint-Émilion
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in