(94 - 96) Punkte

Mittleres Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Feine Nuancen von gelbem Pfirsich und Ringlotten, zarter Blütenhonig, kandierte Orangenzesten, mineralischer Touch. Kraftvoll, saftig und elegant, reife Tropenfrucht, zarte Kräuterwürze, integrierter Säurebogen, feine Süße im Nachhall, sehr gute Länge, mineralisch unterlegt, ein sicheres Versprechen für die Zukunft.

 

Tasting: En Primeur 2021: Pessac-Léognan-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon, Sauvignon Gris, Muscadelle
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in