93 Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Frische Kräuter, Nuancen von Stachelbeeren, ein Hauch von Paprikaschoten und Cassis, würziges Bukett. Stoffig, feine Fruchtsüße, frischer weißer Pfirsich, lebendiger Säurebogen, zitroniger Touch im Finale, mineralischer Abgang.

Tasting: Pessac-Léognan 2019 En Primeur ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in