75 Punkte

Zurückhaltende Nase mit einem Hauch von Pfefferminze. Am Gaumen etwas müde, mit ledrigen Tanninen, viel Säure, zarter Ribiseltouch im Nachhall, kleiner Restcharme.

Tasting: Mouton-Rothschild: 1945 bis 2005
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2007, am 30.12.2006

Erwähnt in