91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Frische Herzkirschen, ein Hauch von Cassis und Orangenzesten, zarter Edelholzkuss. Komplex, schwarze Beeren, Nougat, präsente, reife Tannine, dezente Röstanklänge, mineralisch im Abgang, wie immer etwas rustikal, aber mit gutem Potenzial ausgestattet.

Tasting: Grands Crus Classés 2019 in Wien; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

Erwähnt in