91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife dunkle Beeren, zart nach Brombeerkonfit und Zwetschken, ein Hauch von Vanille, einladendes Bukett. Kraftvoll, präsente Tannine, mit dunklen Beeren unterlegt, mineralisch und anhaltend, ein Wein für die Zukunft, modern, etwas Bitterschoko, hat Länge und Potenzial.

Tasting: Margaux 2011 Grands Vins; 24.02.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in