97 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte Ockerreflexe, dezente Randaufhellung. Mit Nuancen von kandierten Veilchen und Trüffel unterlegte dunkle Beerenfrucht, sehr animierendes Bukett, zart nach Lakritze und Edelholz. Straff, gute Komplexität, reife schwarze Beerenfrucht, präsente, gut integrierte Tannine, besticht durch seine Frische, sehr elegant und anhaftend, etwas Nougat im Nachhall, tolle Extraktsüße im Rückgeschmack, hat seinen Trinkhöhepunkt bei aller Zugänglichkeit noch nicht erreicht, enormes ­Zukunftspotenzial. Eine echte Schönheit.

 

Tasting: Château L’Evangile; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2017, am 07.09.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Franc

Erwähnt in