97 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. In der Nase feine Edelholzwürze, mit süßer dunkler Beerenfrucht ausstaffiert, zart nach Nougat und Lakritze, ein Hauch von kandierten Orangenzesten. Stoffig, intensive Brombeerfrucht, feste Tannine, die gut eingebaut sind, dunkle Mineralik, schokoladige Nuancen im Abgang, straff und jugendlich, im Moment noch etwas unnahbar, aber mit guter Süße. Ein großes Versprechen für die Zukunft.

Tasting: Bordeaux Léoville, Saint-Julien – Die Léoville-Drillinge; 20.03.2015 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
95
Tasting: St. Julien 2010 Grands Vins
96
Tasting: Bordeaux 2010 – Vin de Garde
(95 - 97)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in