(97 - 99) Punkte

Sehr dunkles Rubingranat, violette Reflexe; rotbeerige Nuancen, zart nach Himbeeren, etwas Cassis, ätherische Würze mit feinen Minzeanklängen, zarte Edelholznoten, feine Süße vermittelnd. Saftig, sehr stoffig und elegant, komplex in burgundischem Sinne, feine, zart schokoladige Extraktsüße im Nachhall, unspektakulär gut, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2011, am 26.05.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in