89 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feines dunkles Beerenkonfit, zart nach reifen Zwetschken, schokoladiger Touch, ein Hauch von Orangenzesten. Mittlere Komplexität, frisch strukturiert, rotbeeriger Nuancen, eingebundene Tannine, dezente Süße im Abgang, mittlere Länge im Moment, bietet unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting: St. Emilion 2011 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé ; 12.08.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in