93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, mit feiner Kräuterwürze unterlegtes attraktives frisches rotes Waldbeerkonfit, mineralischer Touch, feine tabakige Nuancen, ein Hauch von Orangenzesten im Hintergrund, zart nach Veilchen. Kompakt, feine Extraktsüße, präsente, reife Tannine, elegant und anhaltend, zart nach Blutorangen, besitzt eine sehr gute Länge und Tiefe, mineralischer Nachhall, sicheres Reifepotenzial, ein energischer, vitaler Lafleur, vielleicht der Wein des Jahrgangs überhaupt.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in