92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zart unterockert, breiterer Wasserrand. In der Nase dunkle Beerenfrucht, zarte Minze, reife Zwetschkenfrucht, feiner Schokoladeanklang, nach Eukalyptus, etwas Honigkaramell, etwas Velours und exotische Gewürze. Am Gaumen frisch, rotbeerige Nuancen, delikat, nach Herzkirschen, Cassis, hat Rasse, angenehme Zitrusanklänge, glänzt mit Frische und salziger Mineralik, ein verführerischer, delikater Wein, bleibt gut haften, etwas raue Tannine, großes Reifepotenzial, insgesamt zurückhaltend. Trinken/lagern +15

Tasting: Bordeaux 1983 vs. 1985
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in