88 Punkte

Helles Karmingranat, breiter Wasserrand. In der Nase zarte florale Nuancen, ein Hauch von Mandarinen, zarte Dörrobstanklänge, Rosinen, etwas Leder. Am Gaumen zarte tabakige Würze, dezentes, etwas sprödes Tannin, das wohl auf den heißen Jahrgang zurückzuführen ist, mittlere Textur, etwas nach Zwetschken, Menthol, zart austrocknend im Abgang, vielleicht eine kleine Spur rustikal im Finish, zart erdiger Touch, bleibt aber gut haften. ! Trinken +10 Jahre

Tasting: Château Lafite-Rothschild
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2009, am 06.11.2009

Erwähnt in