(91 - 93) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Randaufhellung. In der Nase delikate Kirschenfrucht, frische Orangenzesten, feines Bukett. Am Gaumen rassig, feine schokoladige Frucht, feine Veilchennote, feste Tannine, zarte Bitterschokoanklänge im Nachhall, gutes Reifepotenzial. Mineralisch, süß, bleibt gut haften.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006; 04.05.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in