95 Punkte

Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Mit einem Hauch von Vanille und weißen Blüten unterlegte Noten von frischen Birnen, Wiesenkräuter, Limettenzesten, vielschichtiges Bukett. Straff, komplex, feine weiße Kernobstnuancen, zart nach Salzmandeln, finessenreiche Struktur, dunkle Mineralität und sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape – Vins Rouges 2019 & Vins Blancs 2020 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 11.04.2022
de Helles Gelbgrün, silberfarbene Reflexe. Mit einem Hauch von Vanille und weißen Blüten unterlegte Noten von frischen Birnen, Wiesenkräuter, Limettenzesten, vielschichtiges Bukett. Straff, komplex, feine weiße Kernobstnuancen, zart nach Salzmandeln, finessenreiche Struktur, dunkle Mineralität und sehr gute Länge, sicheres Reifepotenzial.
Château la Nerthe Châteauneuf-du-Pape AOC Blanc Clos de Beauvenir
95

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Roussanne, Clairette Blanc, Garnacha Blanca, Bourboulenc
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
www.gottardi.at

Erwähnt in