(93 - 95) Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zarte Nuancen nach Grapefruit, gelbe Stachelbeeren sind unterlegt, grüner Apfel, frische Wiesenkräuter, mineralischer Touch. Mittlerer Körper, feine weiße Tropenfrucht, lebendiger Säurebogen, zitronig-saliner Anklang mit Papayatouch im Abgang, bietet leichtfüßigen Trinkgenuss.

 

Tasting: En Primeur 2021: Pessac-Léognan-Spitzenwein aus 2020 erstmals bewertet ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 28.05.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc, Sémillon
Alkoholgehalt
13.5%

Erwähnt in