(89 - 91) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, verhalten, ein Hauch von Feigen und Dörrpflaumen, kandierte Orangenzesten, etwas Schokolade. Mittlere Komplexität, nussiger Touch, reife Tannine, Schoko-Nuss im Nachhall, irgendwie nicht balanciert.

Tasting: Ankick für Bordeaux 2015; 31.05.2016 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in