(91 - 93) Punkte

Noch verhalten, zart nach Dörrobst, Feigen, etwas Schokolade, Kräuterwürze. Süßer Körper, nach Kakao, mit dunkler Beerenfrucht unterlegt, frische Struktur, extraktsüßer Nachhall, harmonisch, gutes Potenzial.

Tasting: Bordeaux 2009 en primeur; 23.04.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in