92 Punkte

Dunkles Karmingranat, ockerfarbene Reflexe, breitere Randaufhellung. Frische Pflaumen, ein Hauch von Orangenzesten, feine Kräuterwürze. Mittlere Komplexität, eingelegte Kirschen, integrierte Tannine, ein Hauch von Nougat im Nachhall, bereits gut entwickelt.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache, Syrah, Mourvèdre
Ausbau
Edelstahl, großes Holzfass, Teilbarrique

Erwähnt in