100 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, dunkelbeerig unterlegte schokoladige Nuancen, reife Zwetschken, ein Hauch von Dörrobst, zartes Karamell und Honig, ein Hauch von Trockenkräutern im Hintergrund. Elegant, ­seidig und weich, extraktsüße Textur, delikat und leichtfüßig, man spürt kaum etwas von der innewohnenden Kraft dieses Weins, feines Nougat im Abgang, nahtloser Stil, sehr lange anhaltend, großes Potenzial.

Tasting: Falstaff-Juryprobe - Vorweihnachtliche Raritäten III.; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Online AT 2019, am 31.12.2018
Ältere Bewertung
100
Tasting: World Champions: Robert von Luxemburg
100
Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2010 Rouge
100
Tasting: Bordeaux 2010 – Vin de Garde
(97 - 99)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.millesima.at
Preisspanne
ab 500 €

Erwähnt in