94 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, breiterer Wasserrand. In der Nase ganz zart nach dunklem Beerenkofit, zarter animalischer Hauch, zart nach Latschenkiefer, ätherische Anklänge. Am Gaumen finessenreich, mineralisch, finessenreiche Struktur, feine Edelholznote, ungemein jugendlich, reife Kirschenfrucht im Nachhall, zart nach Zitruszesten, tolle Länge, beeindruckende Frische. Trinken/lagern +20

Tasting: Bordeaux 1983 vs. 1985
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in