92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart rauchig-kräuterwürzig unterlegtes dunkles Waldbeerkonfit, Nuancen von Nougat und Edelholz klingen an. Saftig, gute Komplexität, präsente Röstaromen, dunkle Frucht, Brombeeren im Nachhall, mineralisch, zart nach Bitterschoko im Rückgeschmack, wird von Flaschenreife profitieren.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Grenache
Alkoholgehalt
14.5%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in