93 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, zarte Noten von Überreife, ein Hauch von Dörrobst, zart nach Velourleder, etwas rustikales Bukett. Zart blättrig, reife Zwetschkenfrucht, präsente Tannine, etwas Nougat im Abgang, hat Länge, dezenter Dörrzwetschkentouch im Nachhall, feuriger Rückgeschmack zeugt von hohem Alkoholgehalt.

Tasting: St. Emilion 2010 retasted in July 2014 – Grand Cru Classé; 16.07.2014 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Bordeaux 2010 grüßt Neue Welt

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in