87 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zart unterockert, Wasserrand. In der Nase feuchtes Unterholz, zart nach Dörrzwetschken, ein Hauch von Trockenpilzen, gereiftes Bukett. Mittlere Komplexität, präsente Tannine, frischer Säurebogen, zart nach Dörrobst im Abgang, Weichselkirschen im Nachhall. (Trinken)

Tasting: Château-Figeac-Vertikale; 10.02.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in