88 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, Wasserrand. In der Nase feines Cassis, ein Hauch von Zitruszesten, mit feinen tabakigen Nuancen unterlegt, rotbeerige Frucht, ein Hauch von Balsam, durchaus attraktive Reifenote. Mittlere Komplexität, süßes rotes Waldbeerkonfit, beträchtliche Säure, zarter Nougat im Abgang, ein rassiger Speisenbegleiter. (Trinken/lagern +10)

Tasting: Château-Figeac-Vertikale; 10.02.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in