(87 - 89) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, etwas breiterer Rand. In der Nase reife Zwetschkenfrucht, feine Süße, nach Vanille. Am Gaumen mittelgewichtig, feine Herzkirschen, etwas spröde Tannine, bleibt gut haften, ein guter Speisenbegleiter, feine Kirschenfrucht.

Tasting: Bordeaux en primeur 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot, Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in