85 Punkte

Mittleres Karmingranat, voll unterockert, breiter Wasserrand, sehr hell. In der Nase etwas feuchte Wolle, Orangenzesten, etwas Karamell, Röstaromen und etwas Tabak. Am Gaumen elegant, saftig und süß, feine rotbeerige Nuancen, besitzt ein rassiges Säurekleid und einen exotischen Abgang. Ein insgesamt schlanker Wein, ein guter Speisenbegleiter.

Tasting: Château Ducru - Beaucaillou
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2010, am 29.01.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon

Erwähnt in