94 Punkte

Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Deutliche Botrytiswürze, ein Hauch von Dörrobst, zarte ätherische Nuancen, dunkles, facettenreiches Bukett. Kraftvoll, komplex, gut integrierte Süße, angenehmes Säurespiel, bleibt gut haften, harmonisch, hat Zukunft.

Tasting: Barsac & Sauternes 2011: die Arrivage-Probe
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon, Sauvignon Blanc, Muscadelle
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
gebrauchte Barriques, gebrauchte Barriques

Erwähnt in