87 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand, rauchige Nuancen, schwarze Beeren, tabakig, ein Hauch von Dörrpflaumen. Mittlere Komplexität, schokoladiger Kern, feiner Säurebogen, zart nach Schlehen, wirkt reif und zugänglich.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot , Carmenère

Erwähnt in