92 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, intensive Röstaromen, ein Hauch von Karamell, mit frischen Preiselbeeren unterlegtes Bukett. Saftig, elegante Textur, zarte Extraktsüße, feine Tannine, gute Frische, schokoladiger Touch im Abgang, dunkle Mineralik, Nougat im Rückgeschmack, sicheres Reifepotenzial.

Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2011 Rouge
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2014, am 21.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot

Erwähnt in