93 Punkte

Mittleres Goldgelb. Etwas rustikaler Botrytistouch, ein Hauch von Dörrzwetschken, rotbeerige Akzente. Elegant, mineralisch, deutliche neue Holznote, mineralisch unterlegt, mittlere Komplexität, im Finale etwas dominanter Alkohol, feiner Nougatnachhall, ein Kraftlackel.

Tasting: Barsac & Sauternes 2009 – Retaste im Jänner 2012; 22.03.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sémillon , Sauvignon Blanc , Muscadelle

Erwähnt in