91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand, ein Hauch von Zedern und Edelholzwürze, schwarzes Beerenkonfit, etwas Grafit, rauchige Nuancen, Lakritze im Hintergrund. Kraftvoll, feste, prominente Tannine, die sich erst integrieren müssen, feines Säurespiel, etwas Nougat, viel Kräuterwürze, mineralischer Nachhall, hat Potenzial, Weichselkirschen im Rückgeschmack.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot , Petit Verdot

Erwähnt in