88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, zart nach Trockenkräuter und etwas Dörrobst, reife Zwetschken klingen an, etwas Schokolade. Mittlerer Körper, rotbeerige Frucht, frischer Säurebogen, Weichseln im Abgang, zitroniger Touch im Nachhall, salziges Finish.

Tasting: Pessac – Graves Grands Vins 2011 Rouge; 04.03.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Cabernet Sauvignon , Merlot

Erwähnt in