92 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Mit frischen Wiesenkräutern unterlegte Stachelbeernuancen, ein Hauch von Grapefruitzesten. Saftige weiße Tropenfrucht, zart nach Babybanane und Litschi, gute Frische, feine Süße, kraftvolles Finale, zitroniger Nachhall.

Tasting: Pessac-Léognan 2019 En Primeur ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 15.06.2020

FACTS

Kategorie
Weißwein

Erwähnt in