93 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase feine Röstaromen, zart nach Karamell und Mokka, dunkle Beeren, zart nach Cassis und Orangenzesten. Saftig, elegant, feine Extraktsüße, gut integrierte, schmelzende Tannine, Nougat im Nachhall, zeigt eine sehr gute Länge, bereits zugänglich, wird aber mit Flaschenreife noch zulegen. (90 - 14. Rang)

Tasting : Master Blend Classification
Veröffentlicht am 22.03.2013
de Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase feine Röstaromen, zart nach Karamell und Mokka, dunkle Beeren, zart nach Cassis und Orangenzesten. Saftig, elegant, feine Extraktsüße, gut integrierte, schmelzende Tannine, Nougat im Nachhall, zeigt eine sehr gute Länge, bereits zugänglich, wird aber mit Flaschenreife noch zulegen. (90 - 14. Rang)
Château Beychevelle
93

Erwähnt in