91 Punkte

Je zur Hälfte Chardonnay und Pinot Noir, ausschliesslich aus Grand-Cru-Gemeinden. Offiziell handelt es sich um keinen Jahrgangschampagner, doch die Grundweine der momentan im Verkauf befindlichen Tranche stammen überwiegend aus dem Jahrgang 2011. Im Duft mineralisch-reduktiv, mit deutlicher Terroir-Würze. Am Gaumen stoffig, dezent phenolisch getragen, mit stabiler, eher feingliedriger Säure, mit guter Frische und einem kräftig attackierenden Mousseux, ausgezeichnet in seiner Dichte und in seinem Gleichgewicht. Ein kulinarisch gut einsetzbarer Champagner.

Tasting: Champagner-Ikone; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 18.10.2016

FACTS

Kategorie
Champagner

Erwähnt in