97 Punkte

Leuchtendes Goldgelb, feinperliges, anhaltendes Mousseux. Feiner Biskuittouch, ein Hauch von Honig, Anklänge von Dörrobst und Feigen, Mandelkrokant, fein gereiftes Bukett. Kernig, feine gelbe Pfirsichnuancen, cremige Textur, lebendig strukturiert, mit Limetten unterlegter Blütenhonig im Abgang, angenehme Fruchtsüße, mineralisch und lang im Finale.

Tasting: Champagner - Perlen für die Festtage; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2016, am 25.11.2016
Kategorie
Champagner
Rebsorte
Chardonnay, Pinot Noir
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in