93 Punkte

Glänzendes, aufhellendes Rubingranat. Sehr duftige und ansprechende Nase, nach Himbeere und Granatapfel, Gojibeeren und Safran. Am Gaumen sehr saftig und präzise, kleidet den Gaumen mit feinem, stoffigem Tannin aus, spannt einen weiten Bogen.

Tasting: Trophy Nebbiolo; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020, am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in