91 Punkte

Helles Apricot. In der Nase Töne nach Litschi, Honigmelone und reifer gelber Pfirsich, im Nachhall Orangenblüten und eine Nuance von Feuerstein. Am Gaumen mineralisch mit schön eingebundener Säure, viel Druck und mittellangem Nachhall.

 

Tasting : Rosé Trophy Italien 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 27.05.2022
de Helles Apricot. In der Nase Töne nach Litschi, Honigmelone und reifer gelber Pfirsich, im Nachhall Orangenblüten und eine Nuance von Feuerstein. Am Gaumen mineralisch mit schön eingebundener Säure, viel Druck und mittellangem Nachhall.
Cataldino Rosato Terre dell'Aquila IGT
91

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Montepulciano d'Abruzzo
Alkoholgehalt
13.5%
Verschluss
Presskork

Erwähnt in