93 Punkte

Feuriges, sattes Rubin-Violett. Präsente, satte Frucht, feine Cassisnoten, etwas Granatapfel, im Hintergrund leicht erdige Töne. Pralle Frucht am Gaumen, entfaltet sich mit ­kernigem, feinmaschigem Tannin, stoffig und präsent, im Finale langer Nachhall.

Tasting: World Champions: Best of Frescobaldi
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2017, am 11.07.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Petit Verdot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.frescobaldi.com
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in