89 Punkte

Intensives, sattes und leuchtendes Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand. Würzig in der Nase nach Unterholz und nassem Laub, öffnet sich dann auf feinen Pilz-Noten und dunklen Beeren. Am Gaumen griffig und leicht harsch, dennoch körperreich mit viel Stoff, baut sich langsam aber groß auf, im Finale leichte Bitterkeit.

Tasting: Tasting Toscana Centrale; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.02.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique, großes Holzfass
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in