96 Punkte

Leuchtendes, intensives Rubin mit leichtem Violettschimmer. Sehr konzentrierte, kompakte Nase, zu Beginn leicht nach Kapern und dunkler Olivenpaste, dann viel Zwetschke und Brombeere, tiefgründig. Zeigt am Gaumen sehr tolles Spiel, klar und geschliffen, öffnet sich mit viel saftiger Frucht, dichtmaschiges Tannin mit sanftem Kern, sehr langer Nachhall, ein toller Wein!

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Wein & Co. , Wien; Superiore, Dresden; Vinum, München; Martel, St. Gallen
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in