89 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubin. Zeigt leicht reduktive Noten, nach geschmorter Zwiebel, wenig Frucht, braucht viel Luft. Am Gaumen sehr verschlossen, spröde, nach Kakao, trocknet nach, könnte vielleicht in zehn Jahren spannend werden, derzeit leider nicht.

Tasting: Toskana Maremma; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah, Petit Verdot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
Gottardi, Innsbruck; Schulz & Partner, Hinterbrühl; Wein Residenz, Düsseldorf; Peutler & Aumüller, Regensburg; Baur au Lac, Zürich; Terravigna, Utzendorf

Erwähnt in