91 Punkte

Intensives, sattes Purpur mit rubinrotem Stich. Feinwürzige Nase nach Vanille und etwas Kokos, dahinter Cassis und schwarze Johannisbeeren. Am Gaumen satt und zupackend, öffnet sich saftig mit elegantem Kern, saftig und zügig auch im Nachhall, leicht weitmaschiges Tannin im Abgang.

Tasting: Trophy Barbera 2019; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Barbera, Freisa
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in