86 Punkte

Lange aufhalten muss man sich mit seinem Duft nicht, er schlägt sich mit einer soliden Mischung aus nicht ganz reifen Kirschen und vegetalen Anklängen wacker. Wenngleich seinem Geschmack anfangs etwas Süße gut passt, kann er seinen schlanken Körper und seinen grünen Gerbstoff doch nicht verleugnen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/16 – Weine aus aller Welt im Handel; 12.10.2016 Verkostet von: Axel Biesler und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Kratosija
Alkoholgehalt
13%
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in