88 Punkte

Dunkles Rubin mit funkelndem Kern. Mittelkräftige Nase, nach Macchia, Erdbeermarmelade, leicht nach Torf. Am Gaumen mit beachtlicher Saftigkeit, leicht vegetal, im Nachhall minimal raues Tannin, wirkt insgesamt etwas unstimmig.

Tasting : Online Tasting Italien 3/2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2022
de Dunkles Rubin mit funkelndem Kern. Mittelkräftige Nase, nach Macchia, Erdbeermarmelade, leicht nach Torf. Am Gaumen mit beachtlicher Saftigkeit, leicht vegetal, im Nachhall minimal raues Tannin, wirkt insgesamt etwas unstimmig.
Darione Primitivo Puglia IGT
88

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Presskork (DIAM)

Erwähnt in